Turngeräte und Sportgeräte für den Garten und Zuhause – was bringt das?

von
mit
Kommentare deaktiviert für Turngeräte und Sportgeräte für den Garten und Zuhause – was bringt das?

Turngeräte – nur zum Sport oder auch für die Freizeit gut? Was gibt es alles?

Turngeräte sind überaus interessant und ebenso wichtig für die Entwicklung von Kindern und Heranwachsenden. Schließlich hilft Sport dabei, dass das Kind seinen eigenen Körper und seine Grenzen kennenlernt. Durch Geräte wie einen Sprungkasten, eine Turnbank oder Barren kann das Kind turnen, gesund bleiben und zugleich Spaß haben.

Schließlich haben Studien ergeben, dass immer mehr Kinder im Einschulalter nicht beweglich genug sind und der Entwicklung anderer Kinder hinterherhinken. Übergewichtigkeit ist hier keine Seltenheit. Turngeräte sollten also nicht nur in der Schule oder Sporthalle benutzt werden, sondern idealerweise Zuhause.

Welche Turngeräte sind zu empfehlen?

Turngeräte für Zuhause

Es gibt viele Anbieter, wobei die meisten Turngeräte und Sportgeräte aus Holz bestehen. Das ist definitiv nicht für den Garten geeignet. Schwebebalken, Turnbänke und Sprossenwände sowie Stufenbarren kann man nur bedingt im Haus oder in der Wohnung unterbringen. Turngeräte aus Edelstahl sind Produkte zum Turnen, die deutlich besser sind.

Denn das Holz gammelt irgendwann weg. Man muss sich dauernd um die Pflege kümmern. Bei Edelstahlgeräten hat man diesen Fall nicht. Hier kann man dann ein Turnreck in seinen Garten stellen und es beliebig erweitern. So werden auch Turnmatten sowie Sprungkästen fast überflüssig und im Schulsport wird Ihr Kind gleich viel besser werden. Derzeit kenne ich nur einen Online Shop, der solche Produkte in seinen Kategorien anbietet.

Kinderturnen im eigenen Garten – was darf man erwarten?

Wichtig ist, dass man seinen Kindern teilweise auch Hilfe leistet. Denn im Gegensatz zum Vereinsturnen mit echten Gymnastikmatten und einem Partner ist das Kind in dem Moment auf sich allein gestellt. Sofern hier gefährliche Kunststücke ausgeübt werden, kann es natürlich auch zu Verletzungen kommen. Für solche Fälle kann man den Untergrund mit Fallschutzmatten ausstatten.

Was bei einem Artikel aus Edelstahl aber von Vorteil ist, ist, dass das Turngerät beliebig erweitert werden kann. Sollte zum Sport nun auch eine Sprossenwand benötigt werden, kann man diese einfach ergänzen. Zusätzlich gibt es weitere Sportartikel, die Bewegung um jeden Preis unterstützen.

Turngeräte fördern die kindliche Entwicklung


Kunstturnen als auch das Hobbyturnen sind extrem wichtig, was die kindliche Entwicklung angeht. Durch die Anstrengung des Körpers und der Gymnastik erfährt das Kind mit der Zeit ein gewisses Sicherheitsgefühl sowie Körperbewusstsein. Ebenso können die Eltern ebenso an solchen Sportgeräten Spaß haben.

Entscheidet man sich für die Edelstahlvariante, dann ist der Versand sogar genauso schnell wie bei ähnlichen Produkten. Zudem sind diese modular erweiterbar. Angenommen, Sie möchten auch etwas für Ihre Fitness tun, dann können Sie Klimmzüge oder auch Dips an einem Dip Barren machen.

Dadurch vermitteln Sie Ihrem Kind auch die richtige Werte und machen Sport an der frischen Luft, das ist unter anderem eines der gesündesten Dinge, die man tun kann.

Individualisierung und Spaß für die ganze Familie

Turnstangen und andere Sportgeräte aus Holz sind zum Geräteturnen ganz nett, aber es ist nichts für die ganze Familie. Schöner wäre es, wenn die ganze Familie 2018 Spaß am Sport hat und sich gesund hält. Die Eltern bleiben so länger fit, Opa und Oma tun auch etwas für ihre Gesundheit und die Kinder haben Spaß.

Weitere Quellen:

http://www.pfaelzer-turnerbund.de/portal/mainnavi/kinderturnen-alt/standpunkte-themen/bewegungsfoerderung-im-kinderturnen.html

http://www.dtb-online.de/portal/gymcard/gymnastik-fitness/bewegung/kinderturnen/koerperwahrnehmung.html

 

Verwandte Beiträge